Wie du ein Wellness-Event promotest: Halte niedrige Teilnehmerzahlen in Schach