Wie ein Follow-Up eines Wellness-Events nachzugehen ist: 5 Schritte, die verinnerlicht werden sollten