Anmelden / Registrieren

BENEFIZVERANSTALTUNG Internationales Schülerprojekt "DIE ODYSSEE ...ANDERS!"

26. Januar 2018, 19:00 Uhr - 21:00

Dr. Hoch's Konservatorium - Musikakademie Frankfurt am Main, Sonnemannstraße 16, 60314 Frankfurt am Main


"DIE ODYSSEE ...ANDERS!" • Η ΟΔΥΣΣΕΙΑ ...ΑΛΛΙΩΣ! • THE ODYSSEY ...REVISITED

THEATER - MUSIK - POESIE

BENEFIZVERANSTALTUNG IN FRANKFURT AM MAIN

zu Gunsten der gemeinnützigen Organisation „KIVOTOS TOU KOSMOU | ARCHE DER WELT“ (Griechenland)

Die Schülerinnen und Schüler der Europäischen und der Griechischen Schule Frankfurt kooperieren zum ersten Mal im Rahmen eines internationalen Projektes und befassen sich mit einem sehr aktuellen und gleichzeitig ewigen Thema: Flucht, Auswanderung und Migration.

Unter dem Titel "DIE ODYSSEE ...ANDERS!" setzen sich Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Herkunft in der Mainmetropole kreativ mit dem Mythos der Odyssee auseinander. Sie betrachten ihn aus heutigem Blickwinkel und beleuchten Themen wie Rassismus und Xenophobie. Daraus entsteht ein Gesamtkunstwerk aus Theater, Musik und Gesang, Poesie, Neuen Medien und Malerei, das am 26. Januar 2018 in Dr. Hoch’s Konservatorium aufgeführt wird.

Die Veranstaltung liefert nicht nur einen eindrucksvollen Beweis für das hohe künstlerische Potential der Akteure, sondern dient auch einem humanitären Zweck. Die Schülerinnen und Schüler zeigen sich solidarisch mit Kindern in Griechenland, denn der Reinerlös dieser Benefizveranstaltung wird notleidenden Kindern zugutekommen, speziell der Gemeinnützigen Organisation „KIVOTOS TOU KOSMOU | ARCHE DER WELT“.

KIVOTOS TOU KOSMOU bietet seit 20 Jahren sich in Not und Gefahr befindenden Kindern Schutz und Hilfeleistungen an. Die ehrenamtliche und gemeinnützige Organisation ist vor zwanzig Jahren in einem Brennpunktviertel von Athen von dem damals 26-jährigen Pfarrer Antonios Papanikolaou gegründet worden. In all diesen Jahren hat sie wertvolle und lebenswichtige Sozialarbeit geleistet und dadurch viele Kinder und Mütter unterstützt. Deswegen genießt sie in Griechenland hohe Anerkennung für ihr Werk. www.kivotostoukosmou.org/en/

Die Kooperationsveranstaltung der Europäischen Schule und der Griechischen Schule Frankfurt am Freitag, dem 26. 01. 2018, wird organisatorisch von Polytropon - V. Chatzivassios und dem Verein Griechischer Akademiker Frankfurt am Main e.V. unterstützt.

Eventmanagement: Polytropon - V. Chatzivassios (www.polytropon.de)

- GRIECHISCH -

Η ΟΔΥΣΣΕΙΑ …ΑΛΛΙΩΣ!
ΟΙ ΜΑΘΗΤΕΣ ΤΟΥ
ΕΛΛΗΝΙΚΟΥ ΚΑΙ ΤΟΥ ΕΥΡΩΠΑΙΚΟΥ ΣΧΟΛΕΙΟΥ ΦΡΑΝΚΦΟΥΡΤΗΣ ΠΑΡΟΥΣΙΑΖΟΥΝ…
Με θεατρικό, μουσικό, ποιητικό λόγο μια άλλη προσέγγιση του Οδυσσέα ως μυθικού ήρωα στο σήμερα, στο σύγχρονο κόσμο, στην Ευρώπη.

Με πυρήνα την θεατρική παράσταση με τίτλο «Η Οδύσσεια ..Αλλιώς» από τους μαθητές του Ελληνικού Λυκείου, θα παρουσιαστεί μια ολοκληρωμένη καλλιτεχνικά προσέγγιση του μύθου από μια άλλη οπτική γωνία, εκείνη που δεν μοιάζει καθόλου ηρωική και που φέρνει στην επιφάνεια θέματα όπως αυτά του ρατσισμού, της ξενοφοβίας, της προσφυγιάς.

Οι μαθητές των δύο σχολείων, από διαφορετικές χώρες και κουλτούρες, δούλεψαν και παρουσιάζουν από κοινού, μέσα από τη δική τους ματιά τη συμβολική μορφή του Οδυσσέα με εργαλεία την Τέχνη, τη Μουσική, το Θέατρο, τη Ζωγραφική, σε μια Ευρώπη που αντιμετωπίζει προκλήσεις και μετασχηματίζεται διαρκώς.

Η εκδήλωση, υπό την αιγίδα του συλλόγου Verein Griechischer Akademiker Frankfurt am Main e.V. και την οργανωτική επιμέλεια του Polytropon – V. Chatzivassios, θα πραγματοποιηθεί στις 26/1/18 στο Dr. Hoch’s Konservatorium, στις 19.00. Τα έσοδα της εκδήλωσης θα δοθούν στην ΜΚΟ Η Κιβωτός του Κόσμου

- ENGLISCH -

THE ODYSSEY …REVISITED

Under the title ‘THE ODYSSEY IN THE MODERN WORLD’, students of the EUROPEAN SCHOOL FRANKFURT & the GREEK SCHOOL FRANKFURT tackle the Myth of Odysseus/ Ulysses in a creative and interactive way. Interpreting it from a modern perspective, they illuminate aspects such as Racism and Xenophobia.

Students from different origins and cultures cooperate in the frame of an international project, and deal with a very prevailing, eternal topic: refuge, migration and immigration.

The outcome of this interaction is a work of art comprising theater, music and singing, poetry, modern media, and painting that will be presented at Dr. Hoch’s Konservatorium on 26 January 2018 at 19:00.

The proceeds of this charity event will be donated to children in need, in particular to the voluntary non-profit organization “Kivotos tou Kosmou” /Ark of the World.

Regulär

12.00 EUR


Ermäßigt

6.00 EUR