3 besondere Sterne am Arlberg

29. August 2018, 18:00 Uhr - 23:00

Hotel Der Waldhof, Stadleweg 40, 6580 St. Anton am Arlberg


Klaus Erfort - Meisterkoch der Welt-Spitzenklasse, 3 Michelin Sterne, 19,5 GaultMillau Punkte und vier Hauben. Ein Individualist, Meister, Zauberer und Verzauberer der Genüsse. Genießen Sie 3 Michelin Sterne, begleitet von TOP Weinen und Spitzenmusik in gemütlicher Atmosphäre. Ein besonderes kulinarisches Erlebnis am Arlberg, wie man es nicht alle Tage findet. Klaus Erfort ist einer der weltbesten Köche und wir freuen uns, ihn zum 4. Kulinarik & Kunst Festival nach St. Anton am Arlberg begrüßen zu dürfen. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen, denn Klaus Erfort in St. Anton ist etwas ganz Großes!




Klaus Erfort

Leidenschaft ist sein Antrieb. Kochen ist seine Berufung. Perfektion und Kreativität sind seine Markenzeichen. Das Ergebnis: der erste Michelin-Stern mit 21 Jahren. Der dritte Stern und 19,5 Punkte sind die eindrucksvolle Bestätigung seines Könnens. Dabei kocht er nur mit einem Ziel: Damit es Ihnen schmeckt. Dies schafft Klaus Erfort seit 10 Jahren in welchen er mit 3 Michelin Sternen ausgezeichnet ist. In einer eleganten Gründerzeitvilla mit weitläufigem gepflegten Privatpark in Saarbrücken residiert einer der besten Köche Deutschlands. Hier werden Gerichte serviert, die nicht zum stillen Bewundern gemacht sind, sondern zum neugierigen Entdecken und genussvollen Erleben. In seinen modernen Gerichten vereint er unterschiedliche Aromen und Texturen zu perfekt ausbalancierten Kreationen. Die Atmosphäre in einem der besten Restaurants Deutschlands stellt man sich anders vor: eher formell und steif als so entspannt und heiter wie im GästeHaus Klaus Erfort. Küchenchef Klaus Erfort, der 2007 mit drei Michelin-Sternen und seit 2011 mit 19,5 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet wurde, hat ein simples Motto: Die Wahrheit liegt auf dem Teller. Popularität und Bekanntheit helfen dem Koch und dem Restaurant, doch letztendlich kommt es darauf an, dass der Küchenchef sein Handwerk beherrscht. Mit anderen Worten: Die Gerichte stehen im Mittelpunkt, den Gästen soll es einfach schmecken. Und dazu braucht es hochkarätige Produkte, Kreativität und die Fähigkeit, Aromen und Texturen harmonisch miteinander zu kombinieren. „Das Wichtigste beim Kochen ist es, nicht an den Zutaten zu sparen. Ich koche mit Respekt vor dem Produkt und verarbeite es deshalb möglichst komplett und schonend“, so Erfort.

www.gaestehaus-erfort.de


Eingang Alles inklusive

180.00 EUR + 6.95 EUR Gebühr