Burnout und Erschöpfung behandeln mit chinesischer Arzneitherapie und Akupunktur

18. Februar 2020, 18:30 Uhr - 19:30

Klinik für integrative Traditionelle Chinesische Medizin Illertal GmbH, Krankenhausstraße 7, 89257 Illertissen

Burnout und Erschöpfung äußern sich in ganz individuellen Beschwerden. Deshalb sollten Diagnose und Therapie ebenso individuell erfolgen. Die traditionelle chinesische Medizin trägt diesem Umstand Rechnung indem sie das „Müdigkeitssyndrom“ (Burnout und Erschöpfung) in verschiedene pathologische Typen unterteilt wie Yin und Yang, Zang-Fu-Organe, Qi und Blut sowie Meridiane.
Über diese Herangehensweise der TCM und ihre verschiedene Behandlungsmöglichkeiten informiert Herr chin. Prof. Wang, Jing, Kräuter- und Akupunkturspezialist der iTCM Klinik Illertal in seinem Vortrag.

Ort: iTCM-Klinik Illertal im Seminarraum 2. OG || Referent: Herr Prof. Wang, Jing