DAS IST MIR LIEB - Concerte und Motetten von H. Schütz und Joh. Schelle

DAS IST MIR LIEB - Concerte und Motetten von H. Schütz und Joh. Schelle

Tickets von 15,00 EUR

Ort

Datum

29. Oktober 2022, 20:00 Uhr - 21:30

Beschreibung

Sa 29.10.2022 | 20 Uhr


Konzert | Alte Musik

++english version below++


In diesem Jahr jährt sich der Todestag von Heinrich Schütz zum 350. Mal. Diesem Großmeister der frühen seconda prattica widmet das Ensemble Art d’Echo unter Leitung von Juliane Laake (Gambe) ein Konzertprogramm. Zu hören sind u.a. ausschließlich in der Berliner Staatsbibliothek handschriftlich erhaltene Werke des Schütz-Schülers Johann Schelle.

Von früher Jugend an musikalisch exzellent ausgebildet kam Johann Schelle bereits mit sieben Jahren als Diskantist in die damals unter Heinrich Schütz stehende kurfürstliche Hofkapelle zu Dresden, später auf dessen Empfehlung hin als Sänger in die herzogliche Kapelle zu Wolfenbüttel, wurde anschließend Thomasschüler in Leipzig und schließlich erst 29jährig Thomaskantor. Er hatte die Gabe, mit seinen Werken Kenner wie Laien zu fesseln, anzurühren.


Programm:
Johann Schelle (1648-1701), Das ist mir lieb
Heinrich Schütz (1585-1672), Herr, auf dich traue ich (SWV 377)
Johann Rosenmüller (1619-1684), Sonata X à 5
Heinrich Schütz, Die mit Tränen säen (SWV 378)
Johann Schelle, Der Abgrund tut sich auf
Heinrich Schütz, Erhöre mich wenn ich rufe (SWV 289)
Sebastian Knüpfer (1633-1676), Suite in d
Heinrich Schütz, So fahr ich hin (SWV 379)
Johann Schelle, Die auf den Herren hoffen


Mit:
ENSEMBLE POLYHARMONIQUE
Magdalene Harer (Sopran)
Joowon Chung (Sopran)
Alexander Schneider (Altus & Primus inter pares)
Johannes Gaubitz (Tenor)
Tobias Ay (Bass)


ENSEMBLE ART D'ECHO
Cosimo Stawiarski (Violine)
Catherine Aglibut (Violine)
Irene Klein (Viola da Gamba)
Frauke Hess (Viola da Gamba)
Magnus Andersson (Laute)
Klaus Eichhorn (Truhenorgel)
Juliane Laake (Viola da Gamba, Konzept & Leitung)


Tickets: 20 €/ ermäßigt 15 € (zzgl. Ticketing-Gebühr)

online via www.elisabeth.berlin/billetto
Restkarten an der Abendkasse. Freie Platzwahl.
Ermäßigungen gelten für Schüler*innen, Studierende, Azubis, Personen mit Berlin Pass (Hartz IV).

Weitere Infos zu Tickettarifen finden Sie hier: Service/Tickets


Veranstalter: Berit Kramer | Kulturmanagement in Kooperation mit dem Kultur Büro Elisabeth
„DAS IST MIR LIEB – Concerte und Motetten von Heinrich Schütz und Johann Schelle“ wird ermöglicht durch die Projektförderung aus Mitteln der Senatsverwaltung für Kultur und Europa Berlin.


Weitere Infos unter: www.julianelaake.de / www.kramer-kulturmanagement.de


Foto © Wenzel Oschington / Ensemble Art d'Echo


Die Sophienkirche ist barrierefrei zugänglich.


HINWEIS

Trotz aller Lockerungen empfehlen wir das Tragen einer FFP2-Maske in geschlossenen Räumen.

Kurzfristige Änderungen sind möglich, bitte informieren Sie sich kurz vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage.

Alle Informationen zu unserem Hygiene- und Präventionsplan finden sie hier.


++english version++

This year marks the 350th anniversary of Heinrich Schütz's death. The Ensemble Art d'Echo under the direction of Juliane Laake (viola da gamba) dedicates a concert program to this grand master of the early seconda prattica. Among the pieces to be heard are handwritten works by Schütz's student Johann Schelle, which have been preserved exclusively in the Berlin State Library.

Tickets: 20 €/ reduced 15 € (plus fees)


REMINDER

Please note our current Corona rules.


Organizer: Berit Kramer | Kulturmanagement in cooperation with Kultur Büro Elisabeth
"DAS IST MIR LIEB - Concerts and Motets by Heinrich Schütz and Johann Schelle" is made possible by project funding from the Berlin Senate Department for Culture and Europe.

    Veranstalter

    Das Kultur Büro Elisabeth ermöglicht ein öffentliches, breites Kulturprogramm in der St. Elisabeth-Kirche, der Villa Elisabeth, der Zions-, Sophien- und Golgathakirche in Berlin-Mitte. Weitere Informationen unter: https://www.elisabeth.berlin/d...

    Veranstaltungsort

    Sophienkirche Sophienkirche, Große Hamburger Str. 29-30, 10115 Berlin

    FAQ

    • Ich habe mein Ticket nicht per Mail erhalten. Was soll ich tun?

      Das erste was zu tun ist, ist dein Spam/Junk Filter und deine Inbox zu überprüfen. Deine Tickets wurden als Anhang verschickt und können von manchen Email-Diensten als Spam markiert werden. Alternativ kannst du deine Tickets immer in deinem Billetto-Account finden, welcher über einen Browser oder die Billetto-App verfügbar ist. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

    • Ich möchte meine Tickets stornieren und eine Erstattung erhalten. Was soll ich tun?

      Die Genehmigung einer Erstattung erfolgt ausschließlich durch Beurteilung des Veranstalters. Du solltest sie kontaktieren, um herauszufinden welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen. Um dich mit einem Eventveranstalter in Verbindung zu setzen, antworte einfach auf die Bestätigungsemail oder nutze das "Veranstalter kontaktieren" Formular auf ihrem Profil. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

    • Ich habe mich auf der Warteliste registriert, was passiert nun?

      Falls mehr Tickets verfügbar werden, wirst du benachrichtigt (per Email), sowie andere der Liste beigetreten sind. Käufe finden auf einer First-come-first-serve Basis statt. Für mehr Information, hier lesen.

    • Wo finde ich den Link zu einem Online-Event?

      Sieh auf der Bestätigungsseite oder in deiner Bestätigungsmail nach. Normalerweise teilt der Veranstalter die Details in der Bestätigungsmail mit oder er könnte dir eine Follow-up-Mail mit einem Link zum Online-Event zukommen lassen. Du könntest eventuell auch die Eventbeschreibung aus Billetto durchlesen, wo Veranstalter beschreiben sollten,wie man dem Event online beitritt. Für mehr Info, hier lesen.

    • Was ist Erstattungsschutz und wieso brauche ich ihn?

      Erstattungsschutz sichert dich ab, falls unvorhergesehene und unumgängliche Umstände dich daran hindern, am Event teilzunehmen. Für mehr Info, hier lesen.