Deutschland. Ein Labermärchen.

Veranstaltung beendet

Deutschland. Ein Labermärchen.

Ort

Datum

17. Juni 2022, 19:00 Uhr - 21:00

Beschreibung

Das stonekollektiv hinterfragt performativ, wie der Fußballballsommer 2006 deutschen Nationalstolz wieder massentauglich werden ließ und setzt sich märchenhaft erdichtend dem Verdrängen der Nazivergangenheit zur Wehr.

Wer es damals als Reporter*in oder Fan miterlebt hat, kann sich noch gut erinnern an die große Euphorie, die Deutschland erfasste als die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 zum zweiten Mal nach 1974 im eigenen Land gastierte. Während die deutschen Autoflaggen flattern, belegt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Männer zwar nur den dritten Platz und dennoch: die Stimmung ist ungetrübt. Blendendes Wetter, volle Stadien und der Siegeszug von Public Viewing auf Plätzen, Straßen, Kneipen. Ein Sommermärchen, fast zu schön, um wahr zu sein. Ein Sommermärchen, dass es Deutschland erlaubt, das »dunkle Kapitel« der eigenen Geschichte umzublättern und dieses erfolgreich in das Masternarrativ einer vereinigten bundesrepublikanischen Identität zu integrieren.

›Deutschland. Ein Labermärchen‹ nimmt genau diesen Fußballballsommer 2006 in Augenschein. Ausgehend vom kollektiven Hissen der Deutschlandfähnchen fragt die Open Air-Performance nach der historischen Zäsur, die einen deutschen Nationalstolz und eine nationale Identifikation wieder massentauglich werden ließ. Talkshow-ähnlich sitzen Kapp und Nitschke als #stonekollektiv beisammen und erzählen von ihrer Recherchereise durch das bundesdeutsche Gebiet.

Mit dem Bild des unbesiegbaren deutschen Fußballs als Rahmenmetapher labern die beiden Künstlerinnen unerlässlich, über die deutsche Gegenwart, über das tagesaktuelle Geschehen, über das Spannungsfeld von einem ins Exil verbannten jüdischen Dichter und dem wiedererstarkenden Nationalismus. Von einer Hakenkreuzglocke die zu einer Rautenförmigen-Drachen-Glocke wird über den nächsten NSU-Akten-Schredder-Fauxpas – im Labern performt das #stonekollektiv für Deutschlands Vergangenheit immer wieder eine rote Linie und setzt sich so märchenhaft erdichtend dem Verdrängen der Nazivergangenheit zur Wehr.

Open-Air-Performance.

Uraufführung 09.07.21 in Bochum, eine Kooperation mit der Oval Office Bar und dem Schauspielhaus Bochum.

Performance + Konzept: Caroline Kapp, Julia Nitschke

Raum + Kostüm: die Blaue Distanz (Anna Erdmann & Franziska Goralski)

Sounddesign: Florian Wulff

Mentorin: Enis Maci

Produktionsleitung: Helene Ewert

Dramaturgie: Isabell Wapnitz

Veranstalter

Dies ist der Online-Ticketshop des Berliner Ringtheaters!

Das Berliner Ringtheater Macht Kritisch(es) Theater. Es ist ein Produktionsort, an dem gesellschaftskritische Neue Dramatik und performative Darstellungsformen zur Aufführung kommen. Seit 2017 ermöglichen wir jungen Theatermacher*innen Raum für ihre Themen, Formate und Arbeitsweisen und unterstützen sie in ihren Vorhaben durch eine heterarchische Infrastruktur.

Veranstaltungsort

Berliner Ringtheater Berliner Ringtheater, Am Krögel 2, 10179 Berlin

FAQ

  • Ich habe mein Ticket nicht per Mail erhalten. Was soll ich tun?

    Das erste was zu tun ist, ist dein Spam/Junk Filter und deine Inbox zu überprüfen. Deine Tickets wurden als Anhang verschickt und können von manchen Email-Diensten als Spam markiert werden. Alternativ kannst du deine Tickets immer in deinem Billetto-Account finden, welcher über einen Browser oder die Billetto-App verfügbar ist. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

  • Ich möchte meine Tickets stornieren und eine Erstattung erhalten. Was soll ich tun?

    Die Genehmigung einer Erstattung erfolgt ausschließlich durch Beurteilung des Veranstalters. Du solltest sie kontaktieren, um herauszufinden welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen. Um dich mit einem Eventveranstalter in Verbindung zu setzen, antworte einfach auf die Bestätigungsemail oder nutze das "Veranstalter kontaktieren" Formular auf ihrem Profil. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

  • Ich habe mich auf der Warteliste registriert, was passiert nun?

    Falls mehr Tickets verfügbar werden, wirst du benachrichtigt (per Email), sowie andere der Liste beigetreten sind. Käufe finden auf einer First-come-first-serve Basis statt. Für mehr Information, hier lesen.

  • Wo finde ich den Link zu einem Online-Event?

    Sieh auf der Bestätigungsseite oder in deiner Bestätigungsmail nach. Normalerweise teilt der Veranstalter die Details in der Bestätigungsmail mit oder er könnte dir eine Follow-up-Mail mit einem Link zum Online-Event zukommen lassen. Du könntest eventuell auch die Eventbeschreibung aus Billetto durchlesen, wo Veranstalter beschreiben sollten,wie man dem Event online beitritt. Für mehr Info, hier lesen.

  • Was ist Erstattungsschutz und wieso brauche ich ihn?

    Erstattungsschutz sichert dich ab, falls unvorhergesehene und unumgängliche Umstände dich daran hindern, am Event teilzunehmen. Für mehr Info, hier lesen.