Emma Kirkby & Musica getutscht

Emma Kirkby & Musica getutscht

Ort

Datum

20. August 2022, 19:30 Uhr - 21:00

Beschreibung

Querelle des femmes - Elizabeth I und die "Stadt der Frauen"

Werke von John Dowland

Ensemble "Musica getutscht"

  • Emma Kirkby I Sopran
  • Christian Volkmann | Tenor
  • Nina Böhlke | Alt
  • Sönke Tams Freier | Bass 
  • Julius Lorscheider | Virginal
  • Bernhard Reichel | Laute & künstlerische Leitung


Im Jahr 1407 erschien mit dem „Livre de la Cité des Dames“ (Buch von der Stadt der Frauen) der Autorin Christine de Pizan die erste feministische Utopie der europäischen Literatur. Es fungierte als Ausgangspunkt der epochen- und länderübergreifenden „Querelle des Femmes“ – der Kritik an der vorherrschende Geschlechterordnung.

Die mit der Autorin identisch gedachte Ich-Erzählerin berichtet dabei, wie ihr in ihrer Wut und Verzweiflung drei vornehme Damen erscheinen: die Vernunft, die Rechtschaffenheit und die Gerechtigkeit. Diese machen ihr Mut und verkünden den Bau einer Stadt der Frauen, die eine Zuflucht bieten solle vor den Verleumdern und Hassern des weiblichen Geschlechts.

Etwa 200 Jahre später wird die blutjunge Elizabeth zur Königin Englands gekrönt. In ihrer Rolle als Monarchin wird ihr das spätmittelalterliche Buch zu einem Leitfaden im Umgang mit der damalig vorherrschenden Misogynie. Als ständige Mahnung diente ihr eine eigens angefertigte Tapete mit Motiven des Werks Christine de Pizans. Anlässlich der Regentschaft Elizabeths bekam die „Querelle“ erneuten Aufschwung: Zahlreiche Autorinnen wie Emilia Lanier und Isabella Whitney verfassten protofeministische Streitschriften als Antwort auf zahlreiche frauenfeindliche Tiraden, die Elizabeth erdulden musste.

Das Programm erzählt vom goldenen elisabethanischen Zeitalter aus allerdings männlicher Perspektive, dem „male gaze“: John Dowlands Songs berichten von Elizabeths Stilisierung zur Virgin Queen, vom Vergleich zu mythologischen Figuren wie Daphne und Cynthia, von Elizabeths verhängnisvoller Beziehung zu dem Earl of Essex und letztendlich von John Dowland äußerst persönlicher Wahrnehmung der Königin, zwischen Vergötterung und Verschmähung, Misogynie und Bewunderung.

Veranstalter

Veranstaltungsort

Dreifaltigkeitskirche Oldenburg Dreifaltigkeitskirche Oldenburg, Cloppenburger Straße 23, 26136 Oldenburg

FAQ

  • Ich habe mein Ticket nicht per Mail erhalten. Was soll ich tun?

    Das erste was zu tun ist, ist dein Spam/Junk Filter und deine Inbox zu überprüfen. Deine Tickets wurden als Anhang verschickt und können von manchen Email-Diensten als Spam markiert werden. Alternativ kannst du deine Tickets immer in deinem Billetto-Account finden, welcher über einen Browser oder die Billetto-App verfügbar ist. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

  • Ich möchte meine Tickets stornieren und eine Erstattung erhalten. Was soll ich tun?

    Die Genehmigung einer Erstattung erfolgt ausschließlich durch Beurteilung des Veranstalters. Du solltest sie kontaktieren, um herauszufinden welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen. Um dich mit einem Eventveranstalter in Verbindung zu setzen, antworte einfach auf die Bestätigungsemail oder nutze das "Veranstalter kontaktieren" Formular auf ihrem Profil. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

  • Ich habe mich auf der Warteliste registriert, was passiert nun?

    Falls mehr Tickets verfügbar werden, wirst du benachrichtigt (per Email), sowie andere der Liste beigetreten sind. Käufe finden auf einer First-come-first-serve Basis statt. Für mehr Information, hier lesen.

  • Wo finde ich den Link zu einem Online-Event?

    Sieh auf der Bestätigungsseite oder in deiner Bestätigungsmail nach. Normalerweise teilt der Veranstalter die Details in der Bestätigungsmail mit oder er könnte dir eine Follow-up-Mail mit einem Link zum Online-Event zukommen lassen. Du könntest eventuell auch die Eventbeschreibung aus Billetto durchlesen, wo Veranstalter beschreiben sollten,wie man dem Event online beitritt. Für mehr Info, hier lesen.

  • Was ist Erstattungsschutz und wieso brauche ich ihn?

    Erstattungsschutz sichert dich ab, falls unvorhergesehene und unumgängliche Umstände dich daran hindern, am Event teilzunehmen. Für mehr Info, hier lesen.