Es erhub sich ein Streit (J.S.Bach) - Membra Jesu Nostri (D.Buxtehude)

05. Mai 2018, 18:00 Uhr - 20:00

Zwölf-Apostel-Kirchengemeinde, An der Apostelkirche 1, 10783 Berlin


In guter Tradition präsentieren wir auch dieses Mal neu entdeckte Höhepunkte aus Johann Sebastian Bachs Kantatenschaffen, u.a. mit BWV 19 »Es erhub sich ein Streit« sowie BWV 103 »Ihr werdet weinen und heulen«. Begleitet werden wir dabei vom Concerto Brandenburg auf historischen Instrumenten.

Den kontrastierenden Gegenpart bildet der Zyklus »Membra Jesu Nostri« von Dietrich Buxtehude. Diese sieben Kantaten besingen jeweils ein Körperteil des gekreuzigten Jesus. Sie stehen im Vokalschaffen Buxtehudes einzigartig da und gelten heute als eines seiner wichtigsten und interessantesten Werke. Die mystischen Klänge stehen in einem wunderbaren Kontrast zur konkreten Klanglichkeit der sieben Bach-Kantaten.

In diesem Konzert laden wir zu freiem Eintritt ein! Frühes Erscheinen sichert gute Plätze, Einlass ist 20 Minuten vor Konzertbeginn. Natürlich haben wir trotzdem Ausgaben für Miete, Werbung, professionelle Instrumentalisten. Wir legen es unserem Publikum in die Hand und ans Herz: Bitte spenden Sie am Ausgang nach Ihren Möglichkeiten! Sollten Sie unbedingt auf Vorverkauf bestehen oder am Konzertabend kein Geld dabei haben, so nutzen Sie gern unsere Bankverbindung. Auf diese Weise können Sie auch eine Spendenbescheinigung erhalten.

____________________________________________________________

Chor Vocal Concertisten Berlin
Orchester Concerto Brandenburg
Leitung Kristian Commichau