GEOMETRISCHES BALLETT - Fragmente

Veranstaltung beendet

GEOMETRISCHES BALLETT - Fragmente

Tickets von 10,00 EUR

Ort

Mehrere Zeitschlitze

31 Juli 2021

Beschreibung

Samstag, 31. Juli 2021
18 Uhr & 20 Uhr

Das "Geometrische Ballett " von Ursula Sax kam als szenische Wiederaneignung im Rahmen der Bauhaus-Ehrungen im Herbst 2019 zur Uraufführung und wurde in Dresden mit freien Künstler*innen produziert. Charakteristikum des Konzeptes der Bildhauerin Ursula Sax ist die Gattungsüberschreitung von Skulptur, Performance, Tanz, Theater und Musik, ohne ein Libretto oder eine konkrete Aufführungsweise vorzugeben.

Die Autorin Ursula Sax ist eine der renommiertesten deutschen Bildhauerinnen (geb. 1935), deren Schaffen durch ihre Lehrer stark vom Bauhaus geprägt wurde. Mit über achtzig Jahren kann sie auf ein breites Schaffen zurückblicken, das von vielen Kunstkennern geschätzt wird und in zahlreichen privaten Sammlungen und Museumssammlungen vertreten ist. Mit ihrer Professur ab 1993 an der HfBK Dresden ist sie auch eng mit Dresden verbunden. 2017 wurde sie mit dem Kunstpreis der Stadt Dresden geehrt, heute lebt sie in Berlin. Ihr „Geometrisches Ballett“ kam bereits 1991/92 rudimentär zur Aufführung. Die original erhaltenen Tanzskulpturen und performativen Objekte daraus nehmen in der Bildenden Kunst eine Sonderstellung ein und können den eigentlichen Platz in der Kunstgeschichte nur finden, wenn sie für den ursprünglich gedachten Zweck genutzt, als Bühnenstück aufgeführt und einer breiten Öffentlichkeit gezeigt werden. Charakteristikum des Konzeptes „Geometrisches Ballett“ von Ursula Sax ist die Gattungsüberschreitung von Skulptur, Performance, Tanz, Theater und Musik, ohne ein Libretto oder eine konkrete Aufführungsweise vorzugeben. Das Werk ist – im Titel bereits ablesbar – Oskar Schlemmer und seinem „Triadischen Ballett“ gewidmet und rückt gerade im Bauhaus-Jubiläumsjahr 2019 wieder in die Wahrnehmung und das Interesse der Kunstwelt. Die Tanzskulpturen und Objekte verbinden mit der im Jahr 2019 ausgiebig gefeierten Bauhausgeschichte und insbesondere mit den künstlerischen und theaterwirksamen Aspekten des Bauhauses. Diese machten einen großen Teil der Praxis am Bauhaus aus, die jedoch kaum noch wirksam erlebbar ist. Umso größer ist heute der Reiz – in einer durch die Digitalisierung gänzlich anders strukturierten Welt –nachzuvollziehen und auszuprobieren, was der künstlerisch und handwerkliche Ansatz war, sich mit dem Menschen als skulpturalem Objekt in einem Raum auseinanderzusetzenChoreographie Katja Erfurth

Live-Musik Sascha Mock
Tanz: Katja Erfurth, Jule Oeft, Erik Brünner

Dauer: jeweils 45 Min.

Tickets: 15,- / 10,- € erm. (Schüler*innen, Student*innen, Berlin-Pass-Inhaber*innen)
Tickets online über billetto.eu erhältlich!
Restkarten an der Abendkasse! Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
Es werden Einzelplätze (grün) und Doppelplätze (rot) angeboten. Ein Doppelplatz ist für zwei Personen aus einem Haushalt vorgesehen. Um eine Buchung eines Doppelplatzes von zwei Einzelpersonen aus unterschiedlichen Haushalten zu vermeiden, wird nur ein Platz eines Doppelplatzes im Saalplan zur Auswahl angezeigt. Der direkt daneben liegende Platz wird trotzdem durch eine Buchung belegt.

+++In unserem Testzentrum „Test4Culture" in der Villa Elisabeth können Sie sich 90-30 Minuten vor Konzertbeginn kostenlos testen lassen! Sie erhalten das Ergebnis innerhalb von 30 Minuten entweder ausgedruckt oder auf Ihr Mobiltelefon per Mail (Spamordner checken!).+++
Am Einlass zeigen Sie bitte vor:
- Ihr Ticket
- gültigen Lichtbildausweis
- einen Nachweis über einen negativen TEST (nicht älter als 24h)
- oder einen Nachweis über Ihre IMPFUNG (vollständig, min. 2 Wochen her)
- oder  einen Nachweis über Ihre GENESUNG (min. 28 Tage max. 6 Monate)
+++Bitte beachten Sie: in unseren Gebäuden, auch auf dem Sitzplatz, besteht eine FFP2 Masken-Pflicht+++

Bitte informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage über die in unseren Räumen geltenden Maßnahmen und Regeln zur Covid19-Prävention.

Veranstalter: tristan Production Dresden
Eine Produktion von tristan Production in Koproduktion mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste. Initiiert durch Semjon H. N. Semjon, Semjon Contemporary. Unterstützt durch Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Foto © Andre Wirsing

------------------

Im Folgenden finden Sie eine Kurzversion der für Besucher*innen wichtigsten Punkte. Hierbei benötigen wir Ihre Mithilfe, bitte verhalten Sie sich solidarisch und schützen Sie sich und andere, die vielleicht besonders gefährdet sind:

Besuchsentscheidung:

  •   Personen, die Covid19-Symptome (Fieber, trockener Husten, Geruchs-/Geschmacksverlust) aufweisen oder während der letzten 14 Tage Kontakt zu einem an COVID-19 Erkrankten hatten, ist das Betreten unserer Räume untersagt.
  •       Im gesamten Gebäude gilt die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske, Personen, die aus medizinischen Gründen keinen MNS tragen können, setzen sich und andere einem erhöhten Infektionsrisiko aus, weshalb wir vom Besuch der Veranstaltung abraten. Sollten Sie sich dennoch für einen Besuch entscheiden, melden Sie sich bitte mit einem entsprechenden Nachweis (z.B. Attest) bei unserem Einlasspersonal.
  •               Wir weisen insbesondere Personen, die einer Risikogruppe angehören und nicht vollständig geimpft sind, darauf hin, dass wir trotz aller Maßnahmen keine Sicherheit gegen eine Ansteckung gewährleisten können.
  •               Die Konzerte haben in der Regel eine Dauer von ca. 60-80 min, oder eine Pause in der ausgiebig gelüftet wird. Der Einlass beginnt ca. 30 Min.
  •               Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass auch bei kühlen Außentemperaturen häufiger gelüftet wird.

Beim Besuch:

  •               Bitte nutzen Sie die Desinfektionsmittelspender in den Eingangsbereichen.
  •               Bitte folgen Sie dem Wegeleitsystem und nutzen Sie alle ausgewiesenen Ein-/ Ausgänge.
  •               Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 m ein, am Platz von 1m.
  •               In den Gebäuden besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske.
  •               Bitte belegen Sie nur die ausgewiesenen Plätze bzw. bei freier Platzwahl lassen Sie bitte jeweils einen Leerplatz Abstand (außer bei Personen aus einem Haushalt), ihre Garderobe dürfen Sie gern auf den Leerplätzen daneben ablegen.
  •               Bitte verzichten Sie auf das Wedeln mit Konzertprogrammen oder Fächern. 

Das Team des Kultur Büro Elisabeth dankt für Ihre Mithilfe! Bleiben Sie gesund!

Die St. Elisabeth-Kirche ist barrierefrei zugänglich.

Veranstalter

Das Kultur Büro Elisabeth ermöglicht ein öffentliches, breites Kulturprogramm in der St. Elisabeth-Kirche, der Villa Elisabeth, der Zions-, Sophien- und Golgathakirche in Berlin-Mitte. Weitere Informationen unter: https://www.elisabeth.berlin/d...

Veranstaltungsort

St. Elisabeth-Kirche Geometrisches Ballett 31.7. St. Elisabeth-Kirche, Invalidenstraße 3, 10115 Berlin

FAQ

  • Ich habe mein Ticket nicht per Mail erhalten. Was soll ich tun?

    Das erste was zu tun ist, ist dein Spam/Junk Filter und deine Inbox zu überprüfen. Deine Tickets wurden als Anhang verschickt und können von manchen Email-Diensten als Spam markiert werden. Alternativ kannst du deine Tickets immer in deinem Billetto-Account finden, welcher über einen Browser oder die Billetto-App verfügbar ist. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

  • Ich möchte meine Tickets stornieren und eine Erstattung erhalten. Was soll ich tun?

    Die Genehmigung einer Erstattung erfolgt ausschließlich durch Beurteilung des Veranstalters. Du solltest sie kontaktieren, um herauszufinden welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen. Um dich mit einem Eventveranstalter in Verbindung zu setzen, antworte einfach auf die Bestätigungsemail oder nutze das "Veranstalter kontaktieren" Formular auf ihrem Profil. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

  • Ich habe mich auf der Warteliste registriert, was passiert nun?

    Falls mehr Tickets verfügbar werden, wirst du benachrichtigt (per Email), sowie andere der Liste beigetreten sind. Käufe finden auf einer First-come-first-serve Basis statt. Für mehr Information, hier lesen.

  • Wo finde ich den Link zu einem Online-Event?

    Sieh auf der Bestätigungsseite oder in deiner Bestätigungsmail nach. Normalerweise teilt der Veranstalter die Details in der Bestätigungsmail mit oder er könnte dir eine Follow-up-Mail mit einem Link zum Online-Event zukommen lassen. Du könntest eventuell auch die Eventbeschreibung aus Billetto durchlesen, wo Veranstalter beschreiben sollten,wie man dem Event online beitritt. Für mehr Info, hier lesen.

  • Was ist Erstattungsschutz und wieso brauche ich ihn?

    Erstattungsschutz sichert dich ab, falls unvorhergesehene und unumgängliche Umstände dich daran hindern, am Event teilzunehmen. Für mehr Info, hier lesen.