Jattle, BAM + poetry

Veranstaltung beendet

Jattle, BAM + poetry

Tickets von Kostenlos

Ort

Datum

21. Mai 2017, 19:00 Uhr - 21:00

Beschreibung

Jattle, BAM + poetry

pfarrsaal währing, gentzgasse 22-24
eintritt frei, spenden willkommen

Auf Basis von speziell für die teilnehmende mixed-abeled Gruppe entwickelten Scores werden an den Improvisationsabenden sowohl künstlerische wie thematische Spannungsbögen behandelt.
Die choreographischen Figuren, die in den Improvisationen entstehen, können dadurch im direkt anschließenden Diskursraum weiter vertieft und auf ihre künstlerische wie gesellschaftliche Relevanz überprüft werden.
Ein Dichter, eine Dichterin. Musiker_innen. Tänzer_innen. Und der Zufall verkleidet als Würfel. Ein Format, das Wörter, Musik und Tanz zu einer Geschichte verbindet.
Jattle, BAM & Poetry versucht ohne feste Formen und ohne vorhersehbare Bewegungen auszukommen.

Musik: Angelika Hagen | Andreas Schreiber | Michael Bruckner
Tanz: Anita Besler | Christian Eichinger | Lau Lukkarila | Georg Nógel | Vera Rosner
X-Faktor: ?
Poetry: Fräulein Hahnkamper
Das Publikum spielt wie immer die Rolle die früher die Nadel am Tonarm des Plattenspielers spielte, sie nimmt ab, wählt, verstärkt. Und zwischen den Menschen wird aus den Bruchstücken der Erfahrung ein ziemlich cooler Abend. Guten Abend Ungewissheit, willkommen homo ludens.
Konzeption: Christine Schatz | Vera Rosner | Frans Tormer

Die Veranstaltung ist geprägt von der Kraft der Improvisation der Persönlichkeiten, die getanzt haben und tanzen werden, inhaltlich dem Text von Steve Paxton verbunden:
Contact improvisation offers a form of improvisation to everyone, their abilities tailored to their dancing duet by the choices they make. With danceability, Alito Alessi put this idea to work with people with disabilities – any disabilities – and discovered that it works, and it erases the assumed distinction between able/disabled. Looking around, I see that this distinction is used almost everywhere: in language, in education, in government. It is the common assumption, and so becomes the common attitude, the common thing for children to learn, to grow up holding, and eventually, to design and legislate with, as they mature. It is like a toxic cloud hovering around the fact of disability.
Toxic? How would assignment into a separate and somehow inferior social status affect you? Cloud? Always in the shadow, in society’s estimation.
Danceability has the power to lift this cloud. Using the art of dance, the art of the body, it begins with the facts of the body – the facts of anybody/mind – and slowly, gently, shows the partners in a dance how to find common ground. An event occurs which can only occur with the participation of these two people, an invention which assumes the opposite of what is normally assumed, and which is a path to healing the divisions we find everywhere installed – the normal ‚default’ setting – in our environments, in our minds, in our hearts.
Danceability is a kind of healing, not to ’heal’ the disabled, but to heal the able and disabled at once, in one forum. For a time, the separation is dissolved. For our minds, the separation can no longer have unquestioned power over our thinking. For our hearts, a connection is forged between creative partners. Try it. You will be moved.
Steve Paxton - Mad Brook Farm, VT - 16 April 2011

Veranstaltungsort

Pfarrsaal Währing, Gentzgasse 22-24, 1180 Wien

FAQ

  • Ich habe mein Ticket nicht per Mail erhalten. Was soll ich tun?

    Das erste was zu tun ist, ist dein Spam/Junk Filter und deine Inbox zu überprüfen. Deine Tickets wurden als Anhang verschickt und können von manchen Email-Diensten als Spam markiert werden. Alternativ kannst du deine Tickets immer in deinem Billetto-Account finden, welcher über einen Browser oder die Billetto-App verfügbar ist. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

  • Ich möchte meine Tickets stornieren und eine Erstattung erhalten. Was soll ich tun?

    Die Genehmigung einer Erstattung erfolgt ausschließlich durch Beurteilung des Veranstalters. Du solltest sie kontaktieren, um herauszufinden welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen. Um dich mit einem Eventveranstalter in Verbindung zu setzen, antworte einfach auf die Bestätigungsemail oder nutze das "Veranstalter kontaktieren" Formular auf ihrem Profil. Für mehr Hilfe damit, hier lesen.

  • Ich habe mich auf der Warteliste registriert, was passiert nun?

    Falls mehr Tickets verfügbar werden, wirst du benachrichtigt (per Email), sowie andere der Liste beigetreten sind. Käufe finden auf einer First-come-first-serve Basis statt. Für mehr Information, hier lesen.

  • Wo finde ich den Link zu einem Online-Event?

    Sieh auf der Bestätigungsseite oder in deiner Bestätigungsmail nach. Normalerweise teilt der Veranstalter die Details in der Bestätigungsmail mit oder er könnte dir eine Follow-up-Mail mit einem Link zum Online-Event zukommen lassen. Du könntest eventuell auch die Eventbeschreibung aus Billetto durchlesen, wo Veranstalter beschreiben sollten,wie man dem Event online beitritt. Für mehr Info, hier lesen.

  • Was ist Erstattungsschutz und wieso brauche ich ihn?

    Erstattungsschutz sichert dich ab, falls unvorhergesehene und unumgängliche Umstände dich daran hindern, am Event teilzunehmen. Für mehr Info, hier lesen.