OIMARA (Tegernsee) Musikkabarett am Ludwigsberg/Bad Kötzting

Ludwigsberg, 93444 Bad Kötzting
02. Mai 2021, 20:00 Uhr - 22:00
Super Organisator

Das Alte Spital auf Sommer-Tour -
an insgesamt 6 wunderbaren Orten, die uns Ihre Bühne zur Verfügung stellen - dieses Konzert findet auf dem Ludwigsberg in Bad Kötzting statt, genauer auf der Freilichtbühne der Festspielgemeinde Bad Kötzting. 
Es gibt ein paar Regeln, aber nichts was einem die Laune verderben sollte. Überall Abstand halten und (obwohl im Freien) mit Mund-Nasen-Bedeckung auf dem Gelände herumgehen ist leider Pflicht, dafür dürfen die Masken am Platz fallen...
Die Plätze am Ludwigsberg sind limitiert auf 140 Gäste - vorab muss reserviert werden. Da wir "nur" Open Air spielen dürfen, gibt es eine Reservierungsgebühr von 5 € (plus Buchungsgebühr), die Ihr hier online per Billetto buchen könnt. 
Ein Ticket gibt es nicht, aber Ihr landet direkt auf unserer Gästeliste.

DIESE RESERVIERUNGSGEBÜHR BEHALTEN WIR BEI SCHLECHTEM WETTER/ABSAGE EIN - 75% DAVON GEHEN AN DIE BAND UND 25% AN DAS ALTE SPITAL. (Letztes Jahr bei 44 Konzerten 1 mal passiert:) 

Dadurch möchten wir vermeiden, dass den Musikern und uns Kosten entstehen, die wir in der aktuellen Zeit nicht tragen können.Der Restbetrag zum Ticketpreis ist dann vor Ort zu entrichten.

Für dieses Konzert beträgt der Gesamtpreis 18 €, d.h. 13 € sind noch vor Ort zu bezahlen.

Für unter 21-jährige ist der Eintritt frei - bitte aber auch vorab anmelden und die kostenlosen Tickets wählen, denn nur so können wir sicherstellen, dass nicht zu viele Gäste kommen.

OIMARA

Musikkabarett

Eintritt: 18 €

Der Oimara ist da! Direkt von der Alm am Tegernsee, wo er aufgewachsen ist, kommt Bayerns lässigster Musikkabarettist herabgestiegen und haut dem Publikum mit seinem schrägen Charme eine derart vogelwilde Impro-Show um die Ohren, dass zwischen dem Tegernseer Tal und dem Hamburger Hafen kein Auge trocken bleibt.

Ein Stenz vom Berg, wie der Oimara einer ist, schert sich nichts um Konventionen und Genres, und auf der Alm muss man eh immer alles können. Deshalb mixt er munter drauflos: relaxte Gitarrensounds im Stil von John Mayer treffen auf fast schon valentineske Wortspiele und eine Verschmitztheit, die an eine jugendliche und extrem coole Version von Fredl Fesl denken lässt. Das Ganze selbstverständlich mehrsprachig in Bairisch und Hochdeutsch und mit einer Stimme, in der eine Extraportion Blues und Soul steckt!

Getragen von den Vibes des Publikums lässt sich der Hafner Beni (so steht’s in seinem Pass) treiben und besingt alles, was das Leben ihm bietet, von seinem Lieblingsgetränk, dem „Bierle in der Sun“ und seinem Lieblingskleidungsstück, der „Lederhosn“ bis hin zur politischen Weltlage („Es sitzt ein Depp im Weißen Haus“). Dazwischen improvisiert der Oimara singend und erzählend Geschichten, die das Leben so spielt (oder spielen könnte) und entwickelt dabei einen Sog, der vermeintlich angestaubte Genres wie Musikkabarett und klassische Liedermacherei schwungvoll ins nächste Jahrtausend schleudert. Seine Live-Qualitäten konnte der 27jährige bereits auf diversen Festivals sowie bei Auftritten im „Vereinsheim“, bei „Nuhr ab 18“ sowie als Support von LaBrassBanda unter Beweis stellen.

Man muss den Oimara also erlebt haben, denn jede seiner Shows ist einzigartig wie er selbst, dieser Strizzi vom Tegernsee, der angetreten ist, um der bayrischen Kabarettszene den Blues einzuhauchen.

Künstlerseite: https://oimara-musik.de

pic by Severin Schweiger

Live-Konzerte im Woid - in diesem Sommer treten Bands auf 6 verschiedenen Open Air Bühnen auf... Freilichtbühne auf dem Ludwigsberg (Bad Kötzting), Badesee beim Adventure Camp Schnitzmühle (Viechtach), Burgruine Runding, Steinhof in Zell (Roding), Obstgarten der Roten Res (Bodenmais) und auf dem Vorplatz beim Alten Spital in Viechtach

Sobald wir wieder nach drinnen dürfen, gibt es Konzerte im Alten Spital Viechtach und im Bahnhof Kötzting.

Infos auf www.ollizilk.de

Willst du mehr Events?

Melde dich hier an und erhalte eine erlesene Auswahl von Events direkt in deinen Posteingang.