OstbahnGroove meets clazz

03. April 2020, 20:00 Uhr - 22:30

Spectaculum Mundi, Graubündener Str. 100, 81475 München

OstBahnGroove ist zurück, um auch in diesem Jahr das Spectaculum Mundi unsicher zu machen. 
Der Münchener Pop-, Funk- und Jazzchor unter der Leitung von Agnes Schlaghaufer versteht sich als experimentierfreudiges Bandprojekt, das durch verstärkten Bass und Beatbox-Elementen die aktuellen Entwicklungen der inter-nationalen A-cappella-Szene aufgreift. Das Ensemble stellt sich dabei ständig neuen Herausforderungen wie z.B. der Aneignung und Nutzung der kompletten Palette an möglichen Sounds und Klängen. OstBahnGroove steht für eine frische Brise an dynamischer und differenzierter Musik, der es gelingt, mit ihrem innovativen Programm Jung und Alt zu begeistern. 

Mit dabei ist clazz, der junge Konzertchor aus Hannover. Rund vierzig Sängerinnen und Sänger zwischen 18 und 40 Jahren begeistern seit 25 Jahren mit ihrer bewährten Mischung aus gesanglicher Höchstleistung und jugendlicher Unbeschwertheit das Publikum. Den Schwerpunkt legen sie auf anspruchsvolle musikalische Arrangements aus den Bereichen Jazz, Rock und Pop.

Veranstaltungsbeginn 20 Uhr
Einlass 19 Uhr
Freie Platzwahl