Strategien und Förderung von grünen Innovationen im Mobilitätssektor

11. September 2019, 18:00 Uhr - 21:30

TechQuartier, Platz der Einheit 2, 60327 Frankfurt am Main

Welche speziellen Anforderungen werden an Start-ups der Mobilitätsbranche bei der Finanzierung und der Markterschließung gestellt? Welchen Hürden stehen sie auf ihrem Weg gegenüber? Welche Förderstrategien sind besonders wirksam, um Gründerinnen und Gründer der Green Mobility geeignet zu unterstützen?

Anlässlich der IAA in Frankfurt am Main lädt das Borderstep Institut gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Startups e.V., der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) und dem GreenTech Hub zum Dialog. Diskutiert gemeinsam mit Vertretern aus Politik, Start-ups, Investoren und Förderern am Mittwoch, den 11. September 2019 ab 18h00 im TechQuartier direkt am Messegelände.

Der Abend startet mit zwei inspirierenden Keynotes. Anschließend werden die Diskussionen an moderierten Thementischen vertieft und am Ende des Abends unter der Einbindung interaktiver Tools in einer Podiumsdiskussion zusammengeführt.

Alle Informationen und den Link zur Anmeldung findet ihr hier.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Über die Dialogreihe

Mit der Dialogreihe „Grüne Gründungen stärken!“ will Borderstep gemeinsam mit dem Bundesverband Deutsche Startups e.V. und der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) regionale Netzwerke stärken. Dadurch sollen neue oder verstärkte Initiativen zur zielgruppengerechten Förderung grüner Start-ups ausgelöst werden. In den Jahren 2019 und 2020 werden insgesamt 12 Dialogveranstaltungen, verteilt über das gesamte Bundesgebiet durchgeführt. Die 3. Veranstaltung der Reihe findet in Zusammenarbeit mit dem GreenTech Hub – einer gemeinsamen Initiative des TechQuartiers, Frankfurts größtem Start-up Hub und Finance in Motion statt.