We belong to the glade … // Ensemble Compas

Mariannenpl. 2, 10997 Berlin
14. November 2021, 17:00 Uhr - 18:00
Tickets 8,00 EUR
Tickets 8,00 EUR

In dem Programm des jungen Ensemble Compas und dem Tenor Kim Schrader geht es um Erfahrungen von Exil, Heimatverlust und -suche, Zuflucht in der Fremde und in der Musik. Es sind die Themen der aus Berlin stammenden deutsch-amerikanischen Komponistin Ursula Mamlok (1923-2016), deren Musik den Mittelpunkt dieses Konzerts bildet. Ihr zur Seite stellt das Ensemble Musik von Adriana Hölszky und Lieder von Jobst Liebrecht auf Exil-Gedichte Bertolt Brechts und des Deutsch-Briten Michael Hamburger, die mit Ursula Mamlok das Schicksal von NS-Verfolgung und Flucht aus Berlin teilten.

Programm:

Ursula Mamlok, Variations (1961)
für Flöte solo

Jobst Liebrecht, 8 Lieder auf Gedichte von Bertolt Brecht (2021) UA
für Tenor und Klavier

Ursula Mamlok, Terzianum (2006)
für Flöte und Violine 

Jobst Liebrecht, 3 Songs on poems by Michael Hamburger (2021) UA
für Tenor und Gitarre

Adriana Hölszky, Snowbirds (like a bird II) (2006)
für Violine und Klavier

Hinweis: Das Ticket ist auch gültig für das vorige Konzert um 15.00 Uhr

Die Klangwerkstatt Berlin 2021 holt die Menschen zurück in den Saal und die frühere Normalität wird das Besondere. Fokussiert wird ein Aspekt, der wie ein Echo der Lockdown-Zeit erscheint: der Lautsprecher. Gleich mehrfach spielt er als eigenständiges Instrument die Hauptrolle. 27 Konzerte und Performances umfasst das Programm. Familienkonzerte, Gespräche und Mittagsmusiken laden zum Austausch ein.


Die Klangwerkstatt Berlin 2021 ist eine Veranstaltung des Freundeskreises der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg e.V. in Kooperation mit der Musikschule Friedrichshain-Kreuzberg. Alle weiteren Infos unter:
http://klangwerkstatt-berlin.d...

Willst du mehr Events?

Melde dich hier an und erhalte eine erlesene Auswahl von Events direkt in deinen Posteingang.