Verkaufe Deine Tickets online

Event Erstellen

Kartenvorverkauf Online Erfolgreich Realisieren


Ein eigenes Event erfolgreich online zu promoten ist nicht leicht und handelt es sich um ein einmaliges Projekt, so fehlt einem zumeist auch die Erfahrung um alleine ein gut durchdachtes und zielführendes Marketing-Konzept zu erstellen. Um einen eigenen kostenlosen Kartenvorverkauf online zu realisieren braucht es nur gute Planung und die richtigen Anlaufstellen.


In diesem Artikel möchten wir dir erklären, was es für eine erfolgreiche Planung braucht und wie du einen Vorverkauf auf die Beine stellst ohne dafür tief in die Tasche greifen zu müssen.



Eckdaten und Rahmenprogramm sollten feststehen


Bevor du damit beginnen kannst dir um den Zahlungsverkehr Gedanken zu machen sollte grundsätzliches wie Veranstaltungsort, Datum, Rahmenprogramm, Dresscode und andere generelle Eckdaten natürlich schon feststehen. Denke immer daran, dein Event ist dein Produkt und dieses gilt es bestmöglich zu vermarkten.


Ist dein Produkt also noch nicht vorhanden, gibt es weder etwas zu bewerben noch etwas zu verkaufen. Stehen alle Rahmenbedingungen fest, können du und deine Mitveranstalter damit beginnen Werbeziele und Organisationsform festzulegen.



Sich selbst die richtigen Fragen stellen


Nimm dir einen Stift und einen Zettel und schreib ein paar Fragen auf, die dir die nachfolgenden Schritte erleichtern werden.


Welche Leute sollen auf mein Event aufmerksam werden? Welche Kanäle möchtest du verwenden um dein Event zu promoten? Wer hilft dir, den Überblick zu behalten? Wie viele Leute sollen im Idealfall an deiner Veranstaltung teilnehmen? Warum sollte sich ein Interessent entscheiden eine Karte für dein Event zu kaufen? Welche Möglichkeiten zum Ticketverkauf hast du?


All diese Fragen solltest du beantworten können. In den folgenden Schritten baust du deine Planung um diese Informationen herum auf, um dein Vorhaben ideal umzusetzen.



Das Herzstück deiner Veranstaltung – die Eventseite


Die Veranstaltungsseite deines Events ist das Herzstück deiner Promotion und wichtigstes Element um Interessenten zu Besuchern zu machen. Hier kombinierst du deinen Eventsteckbrief mit einer ansprechenden und treffenden Eventbeschreibung um den Interessenten unmissverständlich klarzumachen was du bewirbst. Gibt es noch andere wichtige Dinge zu erwähnen? Ist die Location schwierig zu finden? Brauchen Teilnehmer besondere Dokumente für den Einlass?


Denke an alles, was auch du bei einer vollständigen Veranstaltungsbeschreibung erwarten würdest. Kennst du dich nicht mit dem Erstellen von Webseiten aus kannst du dein Event auch bequem bei Facebook oder Billetto bewerben. Die Reichweite die Facebook erzielt kann sich sehen lassen und je nach Form der Veranstaltung kann dies sogar der einzige Kanal sein den du benötigst um genügend Besucher zu deiner Veranstaltung zu lotsen.


Billetto hingegen, bietet dir noch viele weitere Funktionen um dein Event nach Beginn des Vorverkaufs zu monitoren. So kannst du deine Marketingbestrebungen exakt messen und an kleinen Stellschrauben drehen.


Stelle sicher, dass deine Eventseite, obgleich bei Facebook, als Domänen-Seite oder mit Billetto, alle wichtigen Informationen enthält. Denke dabei auch an Zufahrtsbeschreibungen, Eintrittspreise, Dresscode und Parkplatzinformationen. Ein ansprechendes Banner mit einem zeitlosen Design rundet deine Eventseite ab.


Füge nun noch ein paar hochwertige Fotos vom Veranstaltungsort hinzu und gehe alles nochmal sorgfältig durch. Kleine Fehler wirken unprofessionell und sollten um jeden Preis vermieden werden. Der Inhalt deiner Veranstaltungsseite sollte informativ und ansprechend sein. Achte darauf besondere Stichwörter, die mit deinem Event zusammenhängen in deiner Beschreibung zu nutzen. Dies erleichtert es großen Suchmaschinen wie Google dein Event anzuzeigen.


Möchtest du deine Eventseite professionell für Suchmaschinen optimieren können wir dir empfehlen mithilfe von Google Analytics eine Keyword-analyse vorzunehmen. So weißt du genau welche Stichwörter am ehesten und effektivsten Interessenten zu deiner Seite leiten und welche eher überflüssig sind.


Zeige deine Seite einem guten Freund oder Bekannten, bei dem du davon ausgehen kannst, dass er absolut ehrlich zu dir ist. Würde er sich eine Karte für dein Event bestellen? Würde er seinen Freunden davon erzählen? Wenn seine Antworten auf diese Fragen ja sind dann ist deine Eventseite bereit der Öffentlichkeit präsentiert zu werden.


Wenn nicht, verbringe noch mehr Zeit damit und zeige sie noch mehr Freunden und Bekannten. Je mehr Feedback du bekommst desto besser kannst du die Seite auf deine Besucherschaft zuschneiden und desto mehr Bestellungen wirst du später erhalten.



Welche Möglichkeiten zum Ticketverkauf bieten sich dir?


Hat dein Event erst einmal ein Gesicht kannst du dich nun fragen wie das Geld reinkommen soll. Das Internet bietet dir die verschiedensten Arten deinen Vorverkauf online zu realisieren und verschiedene Anbieter buhlen um die Gunst der Veranstalter.


Grundsätzlich stehen dir zwei verschiedene Optionen offen.


Die erste Option beinhaltet die Realisierung mithilfe von PayPal. PayPal ermöglicht es dir, Online Zahlungen entgegenzunehmen, ohne dir dabei die Möglichkeit zu geben ein Event zu erstellen und verschiedene Tickets anzubieten. Die Organisation bleibt dadurch komplett an dir hängen.


Die bessere Lösung wäre es, den Verkauf mit einer Ticketplattform wie Billetto zu realisieren. Diese Plattformen bieten dir normalerweise ein komplettes Lösungspaket mit vielen Tools um dein Event möglichst weitreichend zu promoten. Dabei werden dir noch eine Menge Möglichkeiten gegeben deinen Vorverkauf online zu überwachen, aber dazu gleich mehr.



Den Überblick behalten


Nachdem du dein Event minutiös vorbereitet hast und alles bereit ist fragst du dich sicher wie du das alles im Blick behalten kannst. Grundsätzlich kann man sagen, je mehr Möglichkeiten und Statistiken einem zur Verfügung stehen, desto besser kann man seinen Vorverkauf steuern.


Es ist unglaublich wichtig zu wissen welche Werbekanäle die höchste Anzahl der Besucher auf deine Seite bringt. Mit Billetto beispielsweise, kann man sein Event mit Google Analytics und Facebook Pixels verknüpfen. Deine Statistiken werden so noch genauer und aussagekräftiger. Außerdem, werden noch eine Vielzahl anderer Werkzeuge und eine Menge Tipps bereitgestellt, um deine Daten genau im Auge zu behalten und diese auch korrekt bewerten zu können.


Die Größe deines Events spielt hierbei keine Rolle. Ob Krimi-Dinner oder Outdoor-Konzert, für jede Veranstaltung liefert dir Billetto präzise Auswertungen und macht dein Event ganz sicher zum Erfolg. Es war noch nie einfacher einen professionellen Ticket Vorverkauf online zu realisieren.


Worauf wartest du noch? Dein Vorverkauf ist im Handumdrehen eingerichtet!

Erstelle Deine Event-Seite mit Billetto

Event erstellen

Erstelle eine schöne Event-Seite in weniger als 10 Minuten und füge Tickets (kostenlose oder kostenpflichtige) zu Deinem Event hinzu.

Promoten & teilen

Teile Dein Event auf Social Media oder benutze das Billetto-Widget, um Tickets direkt auf Deiner Seite zu verkaufen.

Die Zahlen verfolgen

Bekomme Statistiken über Deine täglichen Verkaufszahlen und finde dank Billetto Insights heraus, wo Deine Verkäufe herkommen.

Teil der Community werden

Füge Dein Event zu einer der Kategorien auf Billetto hinzu, damit es von der bestehenden Billetto Community entdeckt werden kann

Lange Schlangen vermeiden

Lass Deine Gäste nicht den ganzen Tag draußen warten - mit der Billetto App kannst Du die Teilnehmer am Tag des Events ganz mühelos registrieren

Die Gästeliste ausnutzen

Exportiere die Gästeliste Deines Billetto-Events, um sie auch in Zukunft für Aktionen oder Eventankündigungen zu benutzen.

Mein Event erstellen