Wie verkaufst du mehr Tickets?

Es kann ziemlich hart und anstrengend sein Menschen für dein Event zu begeistern. Du kannst dir das beste Konzept überlegt haben und musst dennoch den Marketing Spagat meistern. Aber kein Grund zur Panik – wir haben einige Tipps die deine Veranstaltung unwiderstehlich für andere macht du eine ausverkaufte Veranstaltung hast.


Promote was das Zeug hält!


Soziale Medien

Word of mouth oder auf gut deutsch - Mundpropaganda ist immer noch der sicherste Weg, Menschen für dein Event zu mobilisieren. Hashtags sind ein großartiger Weg mehr Informationen über das Event zu teilen. Sobald jemand Infos über dein Event gepostet hat, besteht somit für Andere die Möglichkeit über den Hashtag geballte Infos über dein Event zu erhalten. Diese möchten die wesentlichen Infos über das Event und vor allem – wer alles teilnimmt.


Botschafter

Suche dir einige wenige einflussreiche Menschen in deinem Umfeld, welche gespannt auf dein Event sein könnten. Mache dir gedanken zu wem dein Event wirklich passen könnte und sende diesen eine persönliche E-Mail Einladung und einen Grund, welchen Nutzen die Veranstaltung mit sich bringt. Um die Geschichte noch etwas interessanter zu gestalten kannst du ihnen Frühbucherrabatt anbieten. Bitte sie zudem diskret, einen Link über Twitter oder Facebook zu teilen (die Event-URL hast du schon in der E-Mail angefügt). Es sollte so einfach wie möglich für sie sein dein Event mit ihren sozialen Medien zu promoten.


Bezahlte Werbung

Wenn du ein kleines Budget übrig hast, solltest du Facebook Werbung in Betracht ziehen. Facebook Ads haben den Vorteil dass du genau die Menschen auf dich aufmerksam machen, welche dein Event tatsächlich interessieren könnte. Du kannst dir dein Budget selbst setzen. Falls du dein Publikum aus vorherigen Events kennst, kannst du „lookalike“ umwerben. Finde hier zusätzliche Tipps für Facebook Marketing.


Offline Marketing

Ja es lebt noch – und zwar ganz gut in manchen Regionen. Natürlich ist es wieder abhängig von deinem Publikum und wie du sie bestmöglich erreichen kannst. Überlege dir genau wer alles in deine Zielgruppe fällt. Falls sie zwischen 15-25 sind, kannst du zum Beispiel coole Flyer verteilen und Sticker and Straßenlaternen kleben. Stelle sicher, dass immer ausreichend Infos über die Veranstaltung und dem Ort vorhanden sind.


Bist du bereit loszulegen?

Event erstellen